Mit Thesis 2.0 ohne Programmierkenntnisse CSS bearbeiten, 404 Seiten und Landingpages erstellen

Es gibt 3 Dinge die du bei einem guten web design unter anderem immer finden wirst..

  • Pixel-genaue Typogaphy
  • Individuell gestaltete 404 Error Seiten
  • Landing Pages die Convertieren

Vor Thesis 2.0 waren diese 3 Dinge eine ziemliche friemlerei. Es sei denn du hast dich ausgekannt mit Code-Schnipsel zu hantieren, hattest zusätzliche Software oder Plugins. Nun nicht mehr!!

Wie du pixel-genaue Typography mit Thesis erstellst (Keine Programmierkenntnisse nötig!)

Wenn du noch nichts von Chris Pearsons exkursionen in die Golden Ration Typography gehört hast, werde ich das mal schnell zusammenfassen:

Chris entdeckte eine der besten Möglichkeiten Typographie auf Webseiten zu visualisieren die die Vorteile der “Golden Ratio” nutzen. Eine mathematische Gleichung die alles um uns herum in der Natur bestimmt (Von galaktischen Spiralen, bis hin zur Anordnung von z.B. Sonnenblumen Samen).

Golden Ratio Typographie Calculator im Thesis SEO Theme für WordPress

Golden Ratio Typographie Calculator im Thesis SEO WordPress Theme

Er entwickelte einen Golden Ratio Typographie Kalkulator der die richtigen CSS settings für Designer und Tüftler generierte. Das Problem war das Leute (wie evtl. du und ich) die keine Ahnung von CSS haben, gar nicht wussten was sie mit den generierten CSS Settings anfangen sollten.

Und das ist der Grund wieso Thesis 2.0 die Golden Ratio Typographie schon integriert hat. Kein Code, kein Kalkulator, keine Entwicklerkenntnisse nötig. Thesis 2.0 setzt alles für dich ein!

In in wenigen Sekunden eigene 404 Seiten in Thesis 2.0 erstellen

404 Seiten sind so eine Sache…
Wenn du eine lustige Seite hast die funktioniert .. alles gut, aber würdest du extra einen Entwickler bezahlen um eine 404 Seite erstellen zu lassen? Bestimmt nicht.

Das ist der Grund warum die meisten Leute ganz “normale” standard 404 Seite haben. Ich hatte nämlich auch immer generische 404 Seiten für alle meine Blogs. 😀 Im Smashing Magazin kannst du coole 404 Seiten sehen.

Wie auch immer mit Thesis 2.0 kannst du eigene 404 Seiten für WordPress erstellen… oder programmieren zu müssen.

404 Seiten in Thesis 2.0 für WordPress erstellen

Mit Thesis 2.0 eigene 404 Seiten für WordPress erstellen ohne programmieren zu müssen.

Es ist so einfach wie etwas in den Einstellungen im Thesis 2.0 BackEnd zu ändern und BAAM! Hast du deine eigene 404 Seite für WordPress erstellt!

Wie Thesis 2.0 das Erstellen von Landingpages (oder Seiten spezifisches Webdesign) super easy macht!

Wenn du anfängst deinen Blog aufzubauen, solltest du mit einer Landingpage starten. Vielleicht willst du noch deine anderen Seiten (wie Kategorie Seiten, tag Seiten, Homepage, usw.) individualisieren.

Vor Thesis 2.0 war das alles nur möglich wenn du selbst Entwickler warst, einen kanntest, mit zusätzlicher Software, oder Stunden der Tüftlerei.

Woher ich das weiß? Weil ich genau das getan habe! 😀

Wenn du z.B. eine Landingpage in 1.85 erstellen wolltest, konntest du das mit Hilfe dieses Tutorials machen.

Sicher, die Anweisungen sind relaitv leicht, aber wolltest du wirklich immer in deiner cumstoms_functions.php oder customs.css Datei herumfriemeln? Wievielen von euch hat es da schon etwas kaputt gemacht?

Das ist der Grund warum ich absolut begeistert über den in Thesis 2.0 integrierten Template Editor bin!! Ein Template Editor der es dir erlaubt ganz einfach solche Seiten im BackEnd von Thesis zu erstellen. Ohne deine custom_functions.php oder custom.css Datei voll zu müllen!!

Thesis 2.0 Template Editor

Thesis 2.0 Template Editor

Wie du sehen kannst erlaubt dir der neue Template Editor Thesis 2.0 komplett individuelle Seite zu erstellen, ohne nur das geringste vom Programmieren wissen zu müssen – Alles über Point & Click bedienbar!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.7/10 (7 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +6 (from 6 votes)
Mit Thesis 2.0 ohne Programmierkenntnisse CSS bearbeiten, 404 Seiten und Landingpages erstellen, 8.7 out of 10 based on 7 ratings

{ 2 comments… read them below or add one }

Alain October 12, 2012 at 13:16

Hallo

Danke für diese gute Einführung. Ich habe gerade meine erste Seite mit dem Thesis 2.0 Theme erstellt und bin begeistert (www.dankeskartegeburt.de). Da es so schnell und einfach geht, hätte ich nicht gedacht. Insbesondere die Möglichkeit einfach den CSS Code zu ergänzen ist Gold wert.

Reply

Gunar February 20, 2013 at 16:01

Ein guter Einblick in diese Sache und ich habe es noch rechtzeitig gelesen. Ich werde mir den Wechsel auf Thesis 2 antun. Die Seite steht noch am Anfang und bisher war ich noch auf Thesis 1.8.5 fixiert.
Bei einem ersten Test kam ich mit dem Editor absolut nicht zurecht. Werd regelmäßig vorbeischauen, ob du neue Tutorials hast.

Viele Grüße

Reply

Cancel reply

Leave a Comment

*

Previous post:

Next post: